Versuchsangebot im Winter Term 2017/18

AG - Schwerpunkt Astro- und Geophysik

BK - Schwerpunkt Biophysik und Komplexe Systeme

FM - Schwerpunkt Festköper- und Materialphysik

KT - Schwerpunkt Kern- und Teilchenphysik

KT.KRB

Nuclear Reaction Analysis at the Accelerator

KT.MOE

Mössbauer Sektroscopy

KT.PIR

Proton-induced X- Ray Analysis PIXE

KT.PVK

Positron Annihilation: Coincidence Spectr.

KT.DAK

Data Analysis of e+ e- Collisions

KT.GID

Gas-filled Ionization Detectors

KT.HIP

Higgs Physics with the ATLAS Experiment

KT.HPD

Semiconductor Pixel Detectors

KT.PTQ

Studies on the Physics of the Top Quark

KT.WZE

W/Z Experiment at the Tevatron

Versuch

KT.HIP

Winter Term 2017/18 - Schwerpunkt Kern- und Teilchenphysik

Higgs Physics with the ATLAS Experiment

Dieser Versuch ist eine Einführung in Teilchenphysik-Analysen. Als Beispiel wird das ATLAS Experiment am LHC-Teilchenbeschleuniger betrachtet. Der Versuch besteht aus mehreren Blöcken. Im ersten Block macht man sich mit dem ATLAS-Detektor vertraut und arbeitet mit sogenannten Eventdisplays, d.h. graphischen Darstellungen von Kollisionsereignissen. Der zweite Block befasst sich mit der Kalibration des Detektors. Exemplarisch wird die Energieskala des elektromagnetischen Kalorimeters kalibriert. Die beiden letzten Blöcke stellen zwei vereinfachte Analysen da: die Messung der W-Bosonmasse und die Suche nach neuer Physik in Ereignissen mit vier Leptonen im Endzustand.

noch kein Bild

Betreuer:

L. Gerlach

Prüfer:

Prof. S. Lai

Standort:

II. Physikalisches Institut, C01.113

Belegung im Winter Term 2017/18

Anleitung KT.HIP (358k)

Sprache(n)

E