Versuchsangebot im Winter Term 2017/18

AG - Schwerpunkt Astro- und Geophysik

BK - Schwerpunkt Biophysik und Komplexe Systeme

FM - Schwerpunkt Festköper- und Materialphysik

KT - Schwerpunkt Kern- und Teilchenphysik

KT.KRB

Nuclear Reaction Analysis at the Accelerator

KT.MOE

Mössbauer Sektroscopy

KT.PIR

Proton-induced X- Ray Analysis PIXE

KT.PVK

Positron Annihilation: Coincidence Spectr.

KT.DAK

Data Analysis of e+ e- Collisions

KT.GID

Gas-filled Ionization Detectors

KT.HIP

Higgs Physics with the ATLAS Experiment

KT.HPD

Semiconductor Pixel Detectors

KT.PTQ

Studies on the Physics of the Top Quark

KT.WZE

W/Z Experiment at the Tevatron

Versuch

KT.GID

Winter Term 2017/18 - Schwerpunkt Kern- und Teilchenphysik

Gas-filled Ionization Detectors

Der Versuch erläutert die Funktionsweise von gasgefüllten Detektoren zum Nachweis und zur Vermessung ionisierender Strahlung, die über Ionisation (Bethe-Bloch-Mechanismus bei geladenen Teilchen) bzw. Photoeffekt (bei Gammas) mit dem Gas wechselwirken. Dabei werden mittels radioaktiver Quellen (alpha, beta, gamma) die verschiedenen Arbeitsbereiche solcher Detektoren als Proportionalzähler und Geiger-Müller-Zähler ausgemessen. Anschließend werden Spektren verschiedener radioaktiver Quellen aufgezeichnet.

noch kein Bild

Betreuer:

H. Ch. Beck

Prüfer:

Dr. J. Große-Knetter

Prof. A. Quadt

Standort:

II. Physikalisches Institut, D-1.132

Belegung im Winter Term 2017/18

Anleitung KT.GID (3.4M)

Sprache(n)

E