Allgemeine Informationen zu Organisation und Ablauf des Master-Forschungspraktikums

Anmeldung zum Praktikum

Modulprüfung

Benotung

Praktikumsgruppen

Buchung von Versuchen

Meldung bei Versuchsbetreuern

Anleitungen, Versuchsvorbereitung

Versuchsdurchführung

Protokollierung, Laborbuch

Schriftliche Ausarbeitung   [S. 1, S. 2, S. 3]

Abgabefrist

Laufzettel

Einsichtnahme nach Testat

Versuchswiederholung, Ersatztermine

Sondertermine

Versuchssprache Englisch

Sicherheitsbelehrung

Evaluation

Anrechnung externer Leistungen

FAQs  [S. 1, S. 2]

Laufzettel

Sie können (müssen aber nicht) einen Laufzettel führen (pdf File).
Auf ihm werden für jeden Versuch von dem/r Betreuer(in) die Durchführung und Abgabe der Ausarbeitung mit Datum und Unterschrift testiert, von dem/r Prüfer(in) die erzielte Punktezahl mit Unterschrift eingetragen. Der Laufzettel ist für den organisatorischen Ablauf nicht zwingend erforderlich. Er dient zu Ihrer Absicherung als zusätzlicher Nachweis Ihrer persönlichen Leistungen für den hoffentlich nicht vorkommenden Fall, dass Ausarbeitungen oder gespeicherte Daten verloren gehen.

weiter zu: Einsichtnahme nach Testat zurück zu: Abgabefrist