Allgemeine Informationen zu Organisation und Ablauf des Master-Forschungspraktikums

Anmeldung zum Praktikum

Modulprüfung

Benotung

Praktikumsgruppen

Buchung von Versuchen

Meldung bei Versuchsbetreuern

Anleitungen, Versuchsvorbereitung

Versuchsdurchführung

Protokollierung, Laborbuch

Schriftliche Ausarbeitung   [S. 1, S. 2, S. 3]

Abgabefrist

Laufzettel

Einsichtnahme nach Testat

Versuchswiederholung, Ersatztermine

Sondertermine

Versuchssprache Englisch

Sicherheitsbelehrung

Evaluation

Anrechnung externer Leistungen

FAQs  [S. 1, S. 2]

FAQs

Fehlen Informationen? Ist etwas nicht klar genug dargestellt? Bitte stellen Sie Ihre Fragen!

1. Stimmt es, dass Versuche in der vorlesungsfreien Zeit durchgeführt werden (können)?
Das Praktikum findet im Semester zu den angegebenen Zeiten statt und muss bis zum Ende der Vorlesungszeit abgeschlossen werden. Es gibt eine Reihe von Versuchen mit individueller Terminabsprache oder Blockdurchführung in der vorlesungsfreien Zeit (siehe 'Sondertermine'). Außerdem steht es Ihnen frei, mit den Versuchsbetreuern für jeden Versuch individuelle Terminabsprachen zu treffen, wenn diese sich dazu bereit erklären (siehe Versuchswiederholung, Ersatztermine - Pkt. 2).

2. Frage zurück zu: Anrechnung externer Leistungen